KITA KONZEPT

Am Vormittag: École Maternelle (französische Pädagogik)

Der Kindergarten der École Française de Hambourg ist in die französische Schule eingegliedert. Grundlagen seiner pädagogischen Arbeit und seiner Organisation sind die Richtlinien und Programme des französischen Erziehungsministeriums.
Er unterliegt einem Vertrag des „Verein der Eltern und Freunde des Lycée Français de Hambourg e.V.“ mit der französischen Zentralstelle für französische Schulen im Ausland (AEFE).
Er genießt die Anerkennung als Hamburger Kindertagesstätte (Kita) durch die Behörde für Soziales, Familie, Gesundheit und Verbraucherschutz der Freien und Hansestadt Hamburg und die damit verbundene Entgeldvereinbarung.
Die „École Maternelle“ ist Teil des französischen Schulwesens. Insofern befolgt sie staatliche Vorschriften und Lehrpläne, die für jede Altersgruppe entworfen wurden. Dementsprechend bestehen im Unterschied zu einem deutschen Kindergarten feste Ankunfts- und Abholzeiten.

Sie nimmt Kinder auf, die im Kalenderjahr drei Jahre alt werden. Die Kinder werden in Jahrgangsgruppen unterrichtet.

1. Jahr:        Petite Section (PS)
2. Jahr:        Moyenne Section (MS)
3. Jahr:        Grande Section (GS)

Die oberste Aufgabe der französischen „École Maternelle“ ist es, den Kindern eine erfolgreiche erste Erfahrung mit der Schule zu vermitteln.
Das Erlernen der französischen Sprache ist eine der Prioritäten unseres Kindergartens. Dank unseres bewährten pädagogischen Konzepts beherrschen die meisten Kinder nach drei Jahren die Sprache so weit, dass sie mit Erfolg am Unterricht der 1. Klasse teilnehmen können.

Die Lehrkräfte setzen es sich zum Ziel, jedem Kind die Rahmenbedingungen und die Beschäftigungen anzubieten, die seine Selbständigkeit fördern und ihm Zeit lassen, seine eigenen Erfahrungen zu machen, während es an neue Entdeckungen und neues Wissen herangeführt wird.DSC_6790

Die École Française de Hambourg bietet zusätzlich zu diesen Zielen noch täglichen Deutschunterricht an.

Lehrplan der „École Maternelle“:

1 – Erlernen der Sprache, Einführung in die Welt der Schrift:
Gespräche führen. Kurze Gedichte, Sprüche und Lieder lernen. Geschichten hören.
Förderung des Wortschatzes zu bestimmten Themen. Kontakte mit Büchern und Heften. Aktivitäten in der Bibliothek. Nachahmen von Schriftzeichen.

2 – Im eigenen Umfeld handeln:
Gegenstände und Utensilien handhaben. Die körperlichen Fähigkeiten kennen lernen.
Andere Kinder, andere Gruppen, andere Räume, andere Orte entdecken.

3 – Die Welt entdecken:
Sich im Ablauf der Zeit zurechtfinden (Tage, Wochen, Jahre, Tageszeiten, Jahreszeiten). Feste feiern. Pflanzen und Tiere entdecken. Gefahren erkennen, Sauberkeit und Ordnung erlernen.

4 – Erfinden, erschaffen, fühlen:
Kunst und Musik. Theater.

Lehrpläne: eduscol.education.fr

Am Nachmittag: Kita (deutsche Pädagogik)

Die Nachmittagsaktivitäten sind rund um die sieben Lernthemen der Bildungsempfehlungen der Stadt Hamburg konzipiert:

  • Körper, Bewegung und Gesundheit
  • Soziale und kulturelle Umwelt
  • Kommunikation : Sprachen, Schriftkultur und Medien
  • Bildnerisches Gestalten, Musik, Mathematik
  • Natur – Umwelt – Technik

DSC_6804Ferien:
Der Kindergarten folgt dem für die gesamte Schule von der Schulkonferenz beschlossenen und von der französischen Zentrale für Auslandsschulen anerkannten Ferienkalender. Dieser deckt sich häufig, aber nicht systematisch, mit dem Ferienkalender der Hamburger Schulen. Im Großteil der bekannt gegebenen Ferienzeiten läuft die Ganztagsbetreuung der Kinder (GBS) weiter. Der Kindergarten schließt in den Sommerferien für drei Wochen. Bitte informieren Sie sich hier über die genauen Zeiten: VERLINKUNG. Die Öffnungszeiten sind dann von 7 bis 13 Uhr bzw. 18 Uhr (je nach Kitagutschein).

Status:
Der Kindergarten der École Française ist eine Hamburger Kindertagesstätte. Er hat die Erlaubnis, KITA-Gutscheine anzunehmen. Der von den Eltern zu entrichtende Eigenanteil entspricht allgemein dem, den sie auch in einer anderen Kitas zu bezahlen hätten. Darüber hinaus wird für die Zusatzleistung „Ecole Maternelle“ ein monatlicher Beitrag in Höhe von € 80 berechnet.

Kitagutschein-System

Für eine Betreuung in unserer Einrichtung benötigen Kinder mindestens einen Kitagutschein Elementar 5 Stunden mit Mittagessen (E5 Plus). Da die tägliche Betreuungszeit bis 14 Uhr geht, muss in diesem Fall eine weitere Stunde privat dazu gekauft werden (Aufstockung von E5plus zu E6 beträgt € 115 pro Monat).

Kinder mit Kitagutschein Elementar 6 Stunden: Betreuung bis ca. 14 Uhr inklusive Mittagessen

Kinder mit Kitagutschein Elementar 8 Stunden: Betreuung bis 16 Uhr inklusive Mittagessen

Kinder mit Kitagutschein Elementar 10 Stunden: Betreuung bis 18 Uhr inklusive Mittagessen

Kinder mit Kitagutschein Elementar 12 Stunden: Betreuung von 7 Uhr bis 18 Uhr inklusive Mittagessen

Weitere Informationen zum Kindergartenbeitrag und Kita-Gutschein:

https://www.hamburg.de/elterninformationen/116832/elternbeitraege.html